Skip to main content

Ist ein Hauswasserautomat drehzahlgeregelt?

So wählen Sie den richtigen Automaten

Hauswassrautomaten sind eine Kombination aus elektronischen Steuerungssystem und Gartenpumpe. Das Sortiment an Gartenpumpen, bietet hier zahlreiche verschiedene Varianten, um die individuellen Anforderungen auch mit einem guten Ergebnis umsetzen zu können.

Der klassische Automat

Die klassischen Automaten erfüllen sehr zuverlässig alle Aufgaben, die bei den unterschiedlichen Einsatzgebieten eines Automaten vorkommen. Bei der Kombination einer Gartenpumpe mit einem elektronischen Steuerungssystem, lässt sich bei Bedarf ein zusätzlicher Automat mit anschließen. Dessen technische Eigenschaften, so wie das Leistungsvermögen, exakt dem angedachten Verwendungszweck angepasst werden kann.

Steuerungssystem + Gartenpumpe = Hauswasserautomat

Hauwasserautomaten stellen eine automatisierte Gartenpumpe da. In diesem Fall bedeutet Automatisierung, dass die Gartenpumpe ein elektronisches Steuerungssystem besitzt. Die gepumpte Flüssigkeit kann somit wie aus einer Wasserleitung genutzt werden. Das Montieren eines Hauswasserautomaten, ist sehr einfach und kann kinderleicht umgesetzt werden.Das Steuerungssystem muss nur mit dem an der Gartenpumpe befindlichen Anschluss, mittels einer Verschraubung befestigt werden.

Bei der individuellen Gestaltung Ihres Hauswasserautomaten, ist es ratsam eine adäquate Gartenpumpe zu verwenden. Dabei reicht das Sortiment an Gartenpumpen, vom robusten Einstiegsmodell über Allrounder Pumpen, bis hin zur Pumpe der Spitzenklasse. Auf diese Art und Weise, können Sie schnell ein Produkt mit gewünschter Technik und Leistung ausfindig machen.

Neben dem klassischen Hauswasserautomaten, gibt es außerdem Modelle die mit Trockenlaufschutz ausgestattet sind.


Ähnliche Beiträge