Skip to main content

Wie gut eignet sich ein Hauswasserautomat aus Edelstahl?

Hauswasserautomaten sind kein Leichtgewicht. Der Preis liegt im mittleren bis höheren Segment. Jedoch rentiert sich der Kauf. Ein guter Hauswasserautomat ist aus einem hochwertigen Material hergestellt und seine Leistung ist zufriedenstellend. Hochwertige Wasserautomaten bestehen aus Edelstahl. Das Gehäuse und die Antriebswelle bestehen ebenso aus Edelstahl. Die Elektronik misst den entsprechenden Druck und die Pumpe schaltet sich selbsttätig ein wenn der notwendige Druck ausbleibt. Generell arbeitet ein Hauswassergerät mit maximal 5,5 bar und aus diesem Grund kann man auf eine hochwertige Verarbeitung, nämlich auf Edelstahl, nicht verzichten. Edelstahl–Hauswasserautomaten transportieren bis zu 5.400 Liter pro Stunde. Der Wasserbedarf einer ganzen Familie wird dadurch gesichert. Er kann bis zu einer Förderhöhe von 60 Metern und einer Ansaughöhe von 9 Metern Grundwasser fördern. Weitere Aufgaben des Gerätes können das Auspumpen und das Umwälzen von klarem Wasser sein. Die Druckleistung von 5,5 Bar ist variabel und kann evtl. etwas höher oder niedriger ausfallen. Die Saugleistung des Wasserautomaten ist somit also recht stark. An dem Wasserautomaten sind 4-6 Laufräder angebracht um einen Transport des Gerätes zu ermöglichen. Die meisten Geräte arbeiten mit einer Nennleistung von 1.500 Watt und sind für das Stromnetz geeignet. Die Ansaugleistung liegt zwischen 8 und 9 Metern. Der Wert ist hierbei, je nach Gerät, abweichend. Das Gewicht des Gerätes liegt bei 12,5 Kilogramm. Ein gutes Gerät überzeugt mit einer geringen Betriebslautstärke und ist somit auch im Garten und im Haus ideal einzusetzen. Der Wasserautomat bleibt im Standby und der Stromverbrauch ist sehr niedrig. Beim Kauf eines Hauswasserautomaten sollte man unbedingt auf die angegebene Pumpleistung, auf eine stabile Verarbeitung mit Edelstahlelementen und angebrachter, hochwertiger Elektronik achten. Für den Einsatz im Garten und die Wasserversorgung im Haus mit sauberem Grundwasser zahlt sich diese Anschaffung auf alle Fälle aus weil Sie auf diese Weise auf eine große Liefermenge Wasser durch die Wasserwerke verzichten können und somit viel Geld sparen können.


Ähnliche Beiträge